Rechtliches

Datenschutzerklärung

Mit der nachfolgenden Erklärung informieren wir Sie über die Speicherung von Daten, die Art der Daten, deren Zweckbestimmung sowie unsere Identität. Wir benachrichtigen auch über die erstmalige Übermittlung und die Art der übermittelten Daten.

1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten gemäss DSGVO. Dies sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. So etwa Name, Post-Adresse, E-Mail Adresse aber auch Nutzungsdaten wie die IP-Adresse eines Computers.

2. danielenz.ch Automatische anonyme Datenerhebung, -verarbeitung und –Nutzung

Wir erheben, verarbeiten oder nutzen automatisch nicht-persönliche Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt (Cookies). Diese Informationen beinhalten: – Browsertyp/ -version, – Betriebssystem, – Referrer URL (Quelle eines Links), – IP-Adresse (Hostname des benutzten Rechners), – Uhrzeit der Serveranfrage Bei den meisten Webbrowsern ist es durch die „Einstellungs-Funktion“ in der Menüleiste möglich, eine Einstellung zu wählen, so dass Ihr Browser zukünftig keine neuen Cookies akzeptiert oder bereits erhaltene Cookies ausschaltet. Hierdurch kann es jedoch zu Beeinträchtigungen einzelner Funktionen der Internetseite kommen. Möchten Sie die Verwendung von Cookies dennoch reduzieren, so ist sicherzustellen, dass jeder Computer und jeder Browser mit dem Sie arbeiten das gewünschte Schutzniveau aufweist.

3. Wie und wo speichern wir unsere Daten?

Grundsätzlich ist für die Nutzung von danielenz.ch die Erhebung, Verwendung oder Nutzung personenbezogener Daten nicht erforderlich. Eine solche erfolgt auch nicht durch uns. Zu einer Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung kommt es nur, sofern Sie freiwillig ihre personenbezogenen Daten angeben. Dies kann etwa in folgenden Fällen erforderlich sein:

3.1. CRM – Client Relationship Management System – Daylite.
enz coaching speichert die Kundendaten in einer Online-Datenbank. Hier werden alle relevanten Daten von bestehenden Kunden, Ansprechpartnern & Projekten erfasst. Alle Mitarbeiter verfügen hierfür über ein eigenes Log-In und haben über die Nutzung und Handhabung dieser Daten einen schriftlichen Vertrag über die Geheimhaltungspflicht unterzeichnet.

Angaben zum System Daylite / Marketcircle: Die Sicherheit den Daylite-Entwicklern von Marketcircle wichtig! Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die Maßnahmen, die zum Schutz Ihrer Daten getroffen werden. Daylite Cloud wird auf Servern in einem Rechenzentrum betrieben. Durch die permanente Internetverbindung haben Sie stets Zugriff auf Ihre Daten. Das bewachte Hochsicherheitsrechenzentrum verfügt über eine ständige Videoüberwachung sowie biometrische und weitere elektronische Sicherheitsvorkehrungen. Marketcircle nutzt das ZFS Dateisystem um Ihre Daten zu speichern. Das schützt Ihre Daten vor Verfälschungen. Die Daylite Cloud nutzt gleichzeitig verschiedene Kopien im selben Rechenzentrum. Somit können verschiedene Datenbank-Versionen jederzeit synchronisiert werden. Eine weitere Kopie Ihrer Daylite Cloud wird in einem weiteren, abgeschlossenen Rechenzentrum gespeichert.

Die Datenübertragung zwischen Daylite Cloud und Ihren Geräten findet ausschließlich verschlüsselt statt. Hier kommen aktuelle Sicherheitsstandards wie TLS, das Algorithmen zu Signatur-Erzeugung nach dem Elliptic Curve DSA-Verfahren verwendet, zum Einsatz. Es werden ausschließlich gesicherte Verbindungen aufgebaut. Darüber hinaus werden das Perfect Forward Secrecy-Verfahren und moderne Verschlüsselungstechniken eingesetzt. Marketcircle überwacht die Systeme rund um die Uhr und bietet regelmäßige Sicherheitsupdates. Nur ausgewählte IT-Spezialisten von Marketcircle verfügen für Wartungsarbeiten Zugriff auf die Server. Alle anderen Team-Mitglieder von Marketcircle und iOSXpert haben keinen Zugriff auf Daten. Ein Zugriff durch den technischen Support erfolgt nur durch Ihre ausdrückliche, zeitlich befristete Genehmigung.

3.2. Daniel Enz Online Academy www.danielenz-academy.ch
Die Online-Academy basiert auf dem System Blink.it Hier hat enz coaching die Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gem. DSGVO vom Mai 2018 unterzeichnet. Die Teilnehmer/innen der Online-Academy loggen sich eigentständig per Link in die jeweilige korrekte Gruppe(n) ein. Der Link versendet der jeweilige Auftraggeber seinen Mitarbeiter/innen, die den Kurs besuchen werden oder besucht haben. Wir benötigen dafür Name, Vorname und eine funktionierende E-Mail Adresse. Diese Daten werden in keinen anderen Systemen gespeichert. Bei Privatpersonen ohne Firma, die die Academy besuchen, speichern wir Name, Vorname und E-Mail Adresse. Diese Daten werden in keine anderen Systeme übertragen, kopiert oder ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben.

3.3 Newsletter – Mailchimp
Sofern Sie unseren Newsletter empfangen möchten, benötigen wir eine funktionierende und Ihnen zugeordnete E-Mail Adresse die es uns ermöglichen zu kontrollieren, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail Adresse sind. Die Einwilligung zur Speicherung der personenbezogenen Daten via Double-Opt-In Verfahren, der E-Mail Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen indem Sie den Newsletter abbestellen. Wir haben die Datenschutzverordnung mit Mailchimp akzeptiert. Bei Vorträgen und Netzwerkanlässen sammeln wir aktiv Visitenkarten ein. Hier erwähnen wir mündlich, dass wir die E-Mail Adresse in unser Newsletter Programm einfügen und sie in Zukunft den Newsletter erhalten. Die Erfassung der Daten und die Auslieferung von Inhalten stehen somit im konkreten Zusammenhang mit enz coaching für Verkauf & Kommunikation, resp. Daniel Enz und erfolgt auf eigenem Wunsch dieser Personen.

3.4 Weitergabe an staatliche Institutionen und Behörden
Wir geben Daten an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden nur im Rahmen der gesetzlichen Pflichten oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung weiter.

3.5 Google Analytics
Die Websiten von enz coaching benutzen Google Analytics, einen Webanalyse-dienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

3.6 Verwendung von Facebook Social Plugins
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (Plugins) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (Facebook). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weisses f auf blauer Kachel oder ein Daumen hoch-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz Facebook Social Plugin gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

3.7 Verwendung der Google+1 Schaltfläche
Auf unserer Website wird die “+1″ Schaltfläche des Google+ Netzwerkes der Google Inc., 1600 Amphiteatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA verwendet. Um die Schaltfläche “+1″ nutzen zu können und so Informationen zu veröffentlichen, benötigen Sie ein Google-Profil. Beim Klicken auf die “+1″ Schaltfläche während Sie bei Google+ eingeloggt sind, sammelt Google über Ihr Google Profil Informationen über Ihre IP-Adresse, die von Ihnen empfohlene URL und browserbezogene Informationen. So kann Ihre “+1″ gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht werden. Ihre “+1″ Empfehlungen können zusammen mit Ihrem Profilnamen und Foto in anderen Google Diensten oder anderen Stellen im Internet eingeblendet werden. Datenschutzhinweise von Google zur “+1″ Schaltfläche mit genaueren Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung der Daten durch Google, zu Ihren diesbezüglichen Rechten und zu Ihren Möglichkeiten zur Profileinstellung finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/partners/.

3.8 Verwendung des Twitter Buttons
Auf unserer Website werden Funktionen des Twitter-Dienstes verwendet. Diese werden von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA angeboten. Die von Ihnen besuchten Websiten werden mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben, wenn Sie Funktionen von Twitter wie Twittern und “Retweetern” benutzen und Sie zu diesem Zeitpunkt bei Twitter eingeloggt sind. Hierbei werden auch Daten an Twitter übertragen. Weiterführende Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie der Verarbeitung und Nutzen der Daten durch Twitter finden Sie in den aktuellen Twitter Datenschutzrichtlinien: https://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie bei Twitter in den Kontoeinstellungen ändern: https://twitter.com/settings/account.

3.9 Verwendung des Xing Buttons
Auf dieser Internetseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

3.10 Verwendung des LinkedIn Buttons
Auf dieser Internetseite wird der „LinkedIn Teilen-Button“ eingesetzt.. LinkedIn ist ein Service der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird LinkedIn darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade besucht wird. Wenn Sie den LinkedIn „Recommend-Button“ anklicken während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch ist LinkedIn in der Lage, den Besuch unserer Seiten Ihrem LinkedIn-Benutzerkonto zuordnen. Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die LinkedIn hierdurch erhebt, noch über den Umfang dieser durch LinkedIn erhobenen Daten. Auch haben wir keine Kenntnis vom Inhalt der an LinkedIn übermittelten Daten. Details zur Datenerhebung durch LinkedIn sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise finden Sie unter http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

3.11 Shop – Digistore24
Verkäufe im Shop auf danielenz.ch erfolgen alle über den Drittanbieter Digistore24. Dieser ist jedoch lediglich für den Bezahlvorgang verantwortlich und nicht für den Versand der Produkte. Die Produkte werden von enz coaching direkt versandt und die Auftragsbestätigung beigelegt. Die Daten (Name, Versandadresse, E-Mail) werden in keine anderen Systeme übertragen, kopiert oder ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben.

4. Löschung und Sperrung

Wir verpflichten uns, die personenbezogenen Daten, die für eigene Zwecke verarbeitet werden, zu löschen, sobald ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist. An die Stelle einer Löschung tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, Grund zu der Annahme besteht, dass durch eine Löschung schutzwürdige Interessen des Betroffenen beeinträchtigt würden oder eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist. Darüber hinaus können Sie jederzeit ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Eine Löschung erfolgt auch, wenn Sie ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten widerrufen. Erfolgt der Widerruf während eines laufenden Geschäftsvorgangs, so erfolgt die Löschung unmittelbar nach dessen Abschluss. Weiterführende gesetzliche Löschungs- oder Sperrungsverpflichtungen bleiben hiervon unberührt.

5. Technische und organisatorische Maßnahmen

Wir verpflichten uns, die technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, die erforderlich sind, um die Ausführung der Vorschriften über den Datenschutz, zu gewährleisten, sofern der Aufwand in einem angemessenen Verhältnis zu dem angestrebten Schutzzweck steht. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

6. Widerruf

Der Nutzer der Website hat die Möglichkeit die Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung seiner Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an:

7. Datenschutzbeauftragter bei enz coaching für Verkauf & Kommunikation

Herr Daniel Enz, Inhaber und CEO
Oberstrasse 153
CH-9000 St. Gallen
Telefon +41 (0)71 260 17 80
Email