Im Elektronikfachmarkt

Bewaffnet mit dem neuen Drucker im Einkaufswagen, stehe ich vor einer langen Wand mit Kopfhörern und schaue mir On-Ear Kopfhörer von Dre Beats an. Kosten 349.- ! Plötzlich schleicht ein Verkäufer auf mich zu und meint: Sie schauen…!?! Ich: Ja – ich schaue! Ich gehe auf ihn zu und frage weiter: Welche Kopfhörer können Sie mir empfehlen, die im Preis-Leistungsverhältnis Ihrer Meinung nach ebenso gut sind. Mir sei bewusst, dass bei den Dre Beats viel Geld ins Marketing und ins Design investiert werden. Was gibt’s als günstigere Alternative?

Jetzt kommt’s: Ohne mir eine Frage zu stellen zupft er mich ans Ende dieser Kopfhörer-Wand, nimmt oben eine weisse Schachtel heraus und streckt sie mir entgegen. Er: Diese hier sind auch gut. Intuitiv schaue ich auf den Preis. 19.90. Ich schlucke leer und schaue gleichzeitig auf meine Schuhe und Kleider und versuche festzustellen, ob ich draussen evtl. in eine nasse Pfütze getreten bin oder sich ein grosses Loch unter meinen Jackenärmeln befindet. Sehe ich wirklich so heruntergekommen aus? Ich: Hmm… ein ziemlicher Sprung von 349.- auf 19.90, finden Sie nicht? Er stammelt was vor sich hin und wirkt sehr verunsichert. Ich frage weiter: Was ist denn mit diesen hier, und zeige auf ein blaues Paar direkt vor mir welche 129.- kosten. Seine Antwort: Die sind auch gut. Ich: Ouukaay….dann sind also alle gut in diesem Regal? Er: Ja! Ich verabschiede mich höflich, ohne Kopfhörer, und ziele mit meinem Einkaufswagen und dem neuen Drucker Richtung Ladenkasse. Die Kopfhörer kaufe ich woanders – ich bin doch nicht blöd.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.